Umfragen in Laach & Neu Elfgen

Ich möchte mich noch einmal herzlich bedanken, dass ich für Euch in den Stadtrat gehen kann. Letzte Woche, am 26. November, fand die konstituierende Ratssitzung statt. Hier wurde der Bürgermeister Klaus Krützen offiziell für seine zweite Amtszeit vereidigt, ebenso seine beiden Stellvertreter. Die neuen Ratsmitglieder sind nun im Amt und haben gleich die neuen Ausschüsse festgelegt.

Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit in den Ausschüssen
– Innenstadtentwicklung und Stadtmarketing als Sprecherin
– Strukturwandel, Arbeit, Digitalisierung und Innovationen als stellvertretende Sprecherin
– Umwelt, Klimaschutz, Natur und Landschaftspflege

Somit habe ich nun auch alle Anliegen, die meinen Wahlkreis Laach und Neu Elfgen betreffen, an die Verwaltung weiter gegeben. Zu den unterschiedlichen Themen kann ich an dieser Stelle noch keine Ergebnisse präsentieren, möchte sie aber hier auflisten und gerne weiter mit Euch diskutieren. Die Anliegen werden in der Verwaltung an die zuständigen Verantwortlichen weitergeleitet, während ich zu dessen Sachständen auf dem Laufenden gehalten werde bzw. entsprechende Anträge schreiben kann.

Am 26.11.2020 fand die konstituierende Ratssitzung statt.
Erklärung: Als konstituierende Sitzung (von lateinisch constituere für festsetzen, beschließen) wird das erste Zusammentreten eines neu gebildeten Gremiums bezeichnet, in dessen Rahmen meist wichtige Beschlüsse gefasst werden. (Quelle: Wikipedia)

Die Themen, die ich hier aufliste, stellen eine Zusammenfassung aus meiner Online Umfrage, den Tür-zu-Tür Gesprächen während des Wahlkampfs, sowie Gesprächen mit Nachbar*innen vor Ort und der Kommunikation per eMail dar. Die Aussagen sind teilweise so übernommen, gekürzt oder zusammen gefasst.

Glas-Container auf der Deutsch-Ritter-Allee bei Aldi 
„Die Glascontainer am Aldi Parkplatz sind ein immenser Störfaktor da dort zu jeder Tages- und Nachtzeit Glas sowie Unrat entsorgt wird. Sie stellen eine große Gefahrenquelle für Passanten und insbesondere Fahrräder durch Glasscherben auf dem Geh- sowie Fahrradweg dar und beeinträchtigen insbesondere die Schüler*innen auf dem Weg zur Schule.“ 
Antwort: Der Standort wird von der Stadt geprüft und ggfs. ein anderer Standort gesucht.

Verkehrsweg Weidenweg
Der Weidenweg wurde in Höhe der Hausnummer 56 vor vielen Jahren zur Verkehrsberuhigung durch Pöller getrennt. Heute hat das aber zur Folge, dass einige Anwohner im Bereich Weidenweg/Laacher Haus mit dem Pkw die Abkürzung über den Bolzplatz nutzen, wo Autos nicht erlaubt sind. Es wäre ratsam den Weidenweg wieder zu öffnen, um den Verkehr ohne Umweg durch das Laacher Haus direkt auf die Bergheimer Straße zu führen.
Antwort: Die Verkehrssituation wird zunächst dahingehend geprüft, ob der alte Beschluss (warum die Pöller dort stehen) heute noch relevant ist. Danach wird weiter entschieden, ob die Pöller dort weg können oder nicht.

Leiharbeiter-Quartiere, neue soziale Brennpunkte, Immobilien-Verfall
Bsp. Alte Backstube, Bergheimer Straße 

Verfall, dubiose Vermietung, Leiharbeiter, Rattenplage bis zum angrenzenden Grundstück, Lautstärke der Mieter, einsturzgefährdete Nebengebäude, Unrat usw.
Antwort: Das ist ein dringendes Thema, das die Stadt bereits seit längerer Zeit beschäftigt. Hier geht es um rechtliche Handhabe und Immobilieneigentümer … ein Thema, das heiß im Stadtrat diskutiert wird und werden muss.

Fehlender Lärmschutz an der ehemaligen A 540
Lärm ist wirklich belästigend über Laach hinaus. Die B59N hat ein Tempolimit von 130 km/h. Baumbestand hat allerdings keine Funktion als Schallschutz.
Antwort: Es wird nochmal geprüft, ob die Möglichkeit eines 100er Tempolimits besteht.

Spielplätze
Der Spielplatz der hinter der Alten Schule liegt zu abseits (Angst um sein Kind ohne Aufsicht). Der Spielplatz im Grönlandgebiet muss dringend saniert werden. Ergänzung durch Trimm-Dich-Fitnessgeräte wäre super. Den Kirmesplatz zwischen Laach und Neu Elfgen als richtigen Bolzplatz gestalten.
Antwort: Das wird geprüft. Ich werde mich dafür einsetzen, dass die Alte Schule zum Lotsenpunkt werden kann, als Begegnungsstätte für Jung & Alt.

Der Bolzplatz wird im Sommer für Sport & Fitness genutzt.

Hundewiese für Freilauf
Ein eingezäunter Bereich für Freilauf der Hunde zwischen Laach und Neu Elfgen gewünscht. Ebenso Kotbeutelspender und Mülleimer.
Antwort: Zur Zeit gibt es keine Flächen, die dafür genutzt werden könnten.
Idee/Anstoß: durch eine private Initiative eine private Fläche finden und gemeinschaftlich bewirtschaften… Wenn es Interesse gibt, kann ich gerne vermitteln.

Ein richtiges Orts Ein- und Ausgangsschild für Neu Elfgen
Antwort: auch das liegt der Stadt vor und wird geprüft