Gemeinsam trauern.

Manche Dinge können nicht behoben werden. Sie können nur getragen werden.

Megan Devine

Gemeinsam trauern.

Vom Halten und Getragen werden.

Du bist nicht alleine.

Auch wenn Trauer so individuell ist, wie man selbst, gibt es doch viele Parallelen. Und es lohnt sich, darüber zu sprechen. In der Gruppe darf ein geschützter vertrauensvoller Raum entstehen, in dem wir gemeinsam Trauer (aus)halten.  

Auf geteilten Schmerz kommt Zuversicht und mit der Zuversicht gehst du wieder ein Schrittchen weiter auf deinem heilsamen Trauerweg.

Schwerpunkt: Partnerverlust

In unseren Trauergruppen sorgen wir dafür, dass sich eine harmonische Gruppe, bestehend aus 6 bis 8 Teilnehmer.innen mit Partnerverlust ergibt. Umso wohler ihr euch fühlt, desto leichter wird es, die Gefühle und Sorgen besprechbar zu machen.

Wer leitet die Trauergruppe?

Ich leite die Trauergruppe gemeinsam mit Alexej Lachmann, Systemischer Trauerbegleiter (BVT) aus Hamburg.

AB HERBST 2024: Die Termine für eine ONLINE Trauergruppe sind noch in Planung.

Wie läuft die Trauergruppe ab?
TRAUER IM UNTERNEHMEN

Die Trauergruppe findet online via Zoom statt.

Hier findest du bald aktuelle Termine.

Schreibe eine eMail an mich oder Alexej mit deiner Anfrage.

Per eMail haben wir einen Termin für ein kostenfreies, unverbindliches Telefonat vereinbart.

In diesem Telefonat lernen wir uns ein wenig kennen, um herauszufinden, ob die Chemie stimmt. Es geht ja schließlich um vertrauensvolle, persönliche Themen.

Ich höre dir zu und erfahre ganz grob, um welchen Verlust es sich handelt und in welcher Situation du gerade bist.

Wir besprechen den Ablauf und die Kosten der Trauergruppe.

Hier kommt bald mehr Text hin.

Der Text ist in Arbeit.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner